Umsatzprognosen durch Künstliche Intelligenz

Zielführende Umsatzprognosen für die Geschäftsplanung basierend auf Künstlicher Intelligenz

Inhalt des Artikels

Teilen Sie den Beitrag:

Share on linkedin
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email

Geschäftsplanung als eine Kernaufgabe des Managements

Die laufende Planung des Umsatzes und der Kosten eines Unternehmens ist eine der Kernaufgaben des Managements. Dabei wird der potenzielle Gewinn eines Unternehmens berechnet und damit auch der potenzielle Erfolg eines Unternehmens. So wird die Liquidität des Unternehmens sichergestellt und es wird geprüft, ob das Unternehmen und einzelne Geschäftsbereiche überhaupt rentabel sind. Einer der entscheidenden Faktoren für eine erfolgreiche Geschäftsplanung ist eine präzise Umsatzprognose.

 

Die Geschäftsplanung ist vor allem in der heutigen dynamischen Geschäftswelt, mit einer unwägbaren Zukunft für verschiedene Branchen und Unternehmen, von hoher Bedeutung. Die Geschäftsplanung hilft dabei, sich auf Entwicklungen und Trends auf dem Markt vorzubereiten und diese strukturiert zu begegnen. Auch schaffen präzise Umsatzprognosen Sicherheit und Stabilität bei der finanziellen Planung des Unternehmens. Somit kann sich das Unternehmen schon frühzeitig auf mögliche Auswirkungen auf das eigene Geschäft einstellen und kann dabei zielgenau dessen finanziellen Spielraum abschätzen.

 

Die Grundlage für eine erfolgreiche Geschäftsplanung, ist die Entwicklung der eigenen Geschäftsbereiche genauestens im Auge zu behalten. Denn nur so kann ein wirtschaftlicher Erfolg für das Unternehmen garantiert werden.

 

Im folgenden Artikel werden wir Ihnen kurz die essenzielle Rolle der Umsatzprognose in der Geschäftsplanung erklären, um Ihnen dann den Einfluss von Umsatzprognosen und dessen Qualität auf ein Unternehmen aufzuzeigen und wie Sie mit Künstlicher Intelligenz einfach und zuverlässig Umsatzprognosen automatisch für Ihre Geschäftsplanung erstellen können.

 

Umsatzprognose als wichtiger Bestandteil der Finanzplanung und wichtig für die Geschäftsführung

 

Umsatzprognose – wichtiges Instrument für die Geschäftsplanung

Eine der wichtigsten Instrumente eines Entscheiders bei der Analyse und Bewertung der einzelnen Geschäftsbereiche und Entwicklung des Unternehmens, ist die Prognose des zu erwartenden Umsatzes.

 

So beeinflusst die Umsatzprognose stark die Umsatzplanung und damit die Finanzplanung

 

Wie bereits erläutert, haben solche vagen Berichte über die Umsatzprognose und Umsatzplanung eine große Auswirkung auf die allgemeine Unternehmensplanung und damit auch letztendlich den Erfolg des Unternehmens. Denn plant ein Unternehmen auf Basis alter Daten, die nicht die aktuellen Einflussfaktoren auf die Geschäfte des Unternehmens widerspiegeln oder die berechnete Prognosen und die tatsächliche finanzielle Situation weit auseinanderliegen, kommt das Unternehmen schnell in monetäre Probleme. Eine fehlerhafte Umsatzprognose kann negative Auswirkungen auf die Liquidität bis hin zu Zukunftsinvestitionen eines Unternehmens haben.

 

Was ist der Umfang einer Umsatzprognose?

Wie der Name bereits vermuten lässt, dient die Umsatzprognose der Vorhersage der Umsätze, die von einzelnen Vertriebsmitarbeitern, Teams oder dem Unternehmen in einem bestimmten Zeitraum voraussichtlich erwirtschaftet werden. Dabei kann diese Schätzung und Bewertung für die Führung eines Unternehmens unter Berücksichtigung des zukünftigen Geldflusses verwendet werden.

 

Bei einer Umsatzprognose spielen im Allgemeinen verschiedene Faktoren eine Rolle. Diese können in interne und externe Faktoren unterteilt werden. Zu den internen Faktoren zählen zum Beispiel verschiedene KPIs wie Konversionsraten, Win-Rates, CLV, aber auch Werbeaktionen, Warenbestände, interne Richtlinien oder auch Mitarbeiter. Zu den externen Faktoren zählen vor allem die Entwicklung der Märkte, auf denen das Unternehmen präsent ist, die Konkurrenz, Zeiten von hoher Nachfrage, Änderung von Gesetzgebungen oder weitere Trends.

 

Die Umsatzprognose hilft bei der Planung, Zielsetzung und Kontrolle des wirtschaftlichen Erfolgs eines Unternehmens. Außerdem dient sie als Berichterstattung für Vorgesetzte und die Unternehmensleitung.

 

Der Umfang einer Umsatzprognose und auf was zu achten ist

 

Die Rolle von Umsatzprognosen im Unternehmen

Um die Gewichtung der Umsatzprognose für Unternehmen genauer zu erläutern, sollten wir auch einen Blick auf den Einfluss der Umsatzprognose auf verschiedene Bereiche des Unternehmens werfen und welche Vorteile eine korrekte Umsatzprognose mit sich bringt.

 

Eine der wichtigsten Vorteile einer Umsatzprognose und der damit verbundenen Kennzahlen ist die Möglichkeit, frühzeitig potenzielle Herausforderungen und Handlungsbedarf für das Unternehmen zu erkennen. Denn umso früher Probleme im Unternehmen erkannt werden, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass auf die Probleme adäquat reagiert werden kann und eine bestmögliche Lösung gefunden wird.

 

Diese Funktionsweise einer Umsatzprognose ist jedoch nicht nur auf die Unternehmensleitung beschränkt. So kann ein Vertriebsleiter mit passenden Berichten schon früh erkennen, ob seine Vertriebsmitarbeiter die gesetzten Umsatzquoten erreichen oder nicht und kann dementsprechend eingreifen und Maßnahmen basierend auf Erkenntnissen durch die Umsatzprognose einleiten.

 

Umsatzprognosen werden auch bei weiteren Entscheidungen benötigt. So können durch genaue Vorhersagen ein Bedarf an neuen Mitarbeitern ermittelt werden oder Unternehmensressourcen besser gemanagt werden. Im Allgemeinen könne damit zukünftige Investitionen in das Unternehmen besser geplant werden, um ein maximales Unternehmenswachstum zu erzielen.

 

Ein weiterer Einflusspunkt auf Unternehmen ist die Auswirkung auf die Motivation von Mitarbeitern. Durch die richtige Implementation von fortlaufenden Umsatzprognosen können Fortschritte des Vertriebsteams wöchentlich geprüft werden. So kann dieser aktuelle Stand genutzt werden, um verschiedene Maßnahmen bezüglich der Motivation und des Erfolges des Vertriebsteams zu unternehmen. Alternativ können diese Daten auch transparent mit den Vertriebsmitarbeitern geteilt werden und als Ansporn zur Erreichung von Umsatzzielen genutzt werden.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

Erhalten Sie die neuesten Artikel, besondere Angebote und weitere hilfreiche Insights mit unserem E-Mail Newsletter. Monatlich wird Ihnen eine Auswahl der besten Artikel und weiteren interessanten Inhalten zusammengestellt. Somit bleiben Sie auf dem neuesten Stand im Punkto komplexer B2B-Vertrieb, Digitalisierung und Datenanalyse und Ihrem Konkurrenten immer einen Schritt voraus.

Illustration B2B Vertrieb Newsletter

Zielgenaue Umsatzprognosen durch Künstliche Intelligenz

Doch wie bereits erwähnt ist die Grundlage dieser Vorteile für das Unternehmen eine zielgenaue Umsatzprognose, basierend auf verlässlichen Unternehmensdaten. Dies stellt eine meist schon vollkommen ausgelastete Vertriebsabteilung jedoch vor große Schwierigkeiten und der hohe Aufwand und Anforderungen an eine präzise Umsatzprognose können oft nicht erfüllt werden. Das Ergebnis sind ungenaue Berichte mit vagen und nicht fundierten Einschätzungen bezüglich des zukünftigen Umsatzes des Unternehmens.

 

Dies stellt jedoch ein hohes Risiko für das Unternehmen und dessen zukünftigen Erfolg und Wachstum dar.

 

Um diese Herausforderungen im Unternehmen zu meistern und den Entscheidern zielführende Umsatzprognosen zu liefern, haben wir RELIZE als intelligente Softwarelösung entwickelt.

 

Zielgenaue Geschäftsplanung durch KI Umsatzprognosen

 

Schluss mit ungenauen Umsatzprognosen. Planen Sie Ihr Unternehmen zukunftsorientiert mit RELIZE und stellen Sie den Erfolg und ein nachhaltiges Wachstum für Ihr Unternehmen sicher.

 

RELIZE berechnet für Sie auf Grundlage Ihrer im CRM-System eingepflegten Opportunities, Ihren zukünftig zu erwartenden Umsatz. Dabei bewertet RELIZE durch Einsatz unserer eigenentwickelten KI fortlaufend die Gewinnwahrscheinlichkeiten Ihrer Verkaufschance in der Vertriebspipeline und passt seine Prognosen stetig an.

 

Unter folgendem Link erfahren Sie mehr über das Funktionsspektrum und die Vorteile von RELIZE. Zudem können Sie jetzt auch unverbindlich eine kostenlose Demo anfordern, um sich selber ein Bild über die Anwendung zu machen: Automatische Bewertung von Opportunities | RIGHT POINT

 

Wir hoffen, Sie konnten in diesem Artikel mehr über die Geschäftsplanung und die Rolle der Umsatzprognose und dessen Einfluss auf den Geschäftserfolg lernen. Wenn Sie auch weiterhin keine unserer neuen Artikel verpassen wollen, dann können Sie unseren monatlichen Newsletter abonnieren. In diesem erfahren Sie mehr über den Vertrieb, KI und Vertriebssoftware.

Teilen Sie den Beitrag:

Share on linkedin
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
B2B-Vertrieb Newsletter abonnieren

B2B-Vertrieb Newsletter

Sicher Sie sich jetzt unverbindlich unseren monatlichen Newsletter rund um die Themen B2B-Vertrieb, KI und Vertriebssoftware. Bleiben Sie stetig auf dem neuesten Stand und verpassen Sie keinen unserer Artikel mehr!